Thema: Kapitalismus


Verbrannte Erde

Ungewöhnlich früh brennen dieses Jahr die Wälder. Doch die Feuer gelten nur als Vorbote einer düsteren Entwicklung in den nächsten Jahren.

Lesen

Die unsozialen Netzwerke

Wir bewegen uns täglich in ihnen. Doch was bewegen die angeblich sozialen Netzwerke eigentlich in uns? Sind Plattformen wie Facebook oder Twitter geeignet, kritische Massen zu sozialen Protestbewegungen zu formieren?

Lesen

Gegen die Angst im Sozialstaat

In diesen Tagen ist in den Medien wieder vermehrt von einer linken Sammlungsbewegung zu lesen. Teile der politischen Linken scheuen sich vor einer Zusammenarbeit mit den Initiator*innen, da sie einige Aussagen von Sahra Wagenknecht zur Asylpolitik nicht mittragen wollen. Das eigentliche Problem liegt jedoch immer noch woanders.

Lesen

Wege aus der Postdemokratie

Seit Mitte der 1990er Jahre warnen Experten verschiedener Fachgebiete vor aufziehenden gravierenden Defekten demokratischer Systeme. Im Jahre 2003 veröffentliche der britische Professor Colin Crouch seine These der Post-Demokratie. In diesem Modell existieren demokratische Hüllen, Einfluss der Bürger aber ist nicht mehr gefragt.

Lesen
Scroll Up