Ostdeutschland

Land der Vergessenen

Foto: Wilhelm Rosenkranz
von Daniel Reitzig
13. Juni 2019

Das Land im Osten: niedrigere Einkommen, geringere Lebenserwartung, wenig Perspektive. Auch 30 Jahre nach der Wiedervereinigung herrscht tiefe Ungleichheit zwischen den ehemals neuen Bundesländern und Westdeutschland. Während in Medien und Politik über Köpfe diskutiert wird, bleibt der Osten auf der Strecke. Trotz beunruhigend hoher Ergebnisse der AfD bei den Europawahlen und anscheinend sehr hohen Zustimmungswerten für die rechtsextreme Partei in Umfragen finden die fünf Bundesländer im Osten kaum statt. Anfang Juni 2019. Erstmals wird die AfD in Umfragen stärkste Kraft in einem ...

Wortbildmarke krisentheorie +

Dieser Artikel ist nur für registrierte und angemeldete Leser:innen zugänglich. Die Registrierung ist kostenfrei.
Kostenloses Konto anlegen

Wenn Du bereits ein Konto hast, kannst Du Dich hier anmelden.

Jetzt lesen  Tja: Ausgetraumschönt
Startseite